Project Description

Die Reparaturschelle einschließlich ihres Klemmsystems ist aus Nirostahl hergestellt, das eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer garantiert. Die Labyrinth-Gummidichtung erfüllt die hygienischen Normen für den Kontakt mit Trinkwasser gemäß DVGW W 270 und gewährleistet zuverlässige Abdichtung der beschädigten Verbindungsstelle. Mit den Dichtschellen können Löcher und Risse, einschließlich Querbrüche, geschlossen oder für Verbindung von zwei Röhren verwendet werden. Die Reparaturschellen werden für DN 40 bis zu DN 2000 in verschiedenen Baulängen hergestellt. Auf Kundenwunsch liefern wir auch individuelle Maße.

Edelstahl-Reparaturschelle
DN Spannbereich Baulänge Durchschnitt gemäß Rohrwerkstoff Gewicht Anzahl der Klemmverschlüsse
(mm) (mm) Guß Stahl PVC PE Asbestzement Nirostahl (kg) (St.)
40 40-43 155 42,3 50 40 1,3 1
44-47 155 44,5 50 1,3 1
48-51 155 48;51 50 50 51 1,3 1
50 54-57 155 56 57 54 1,4 1
58-61 155 59;61 1,4 1
58-61 195 59;61 1,8 1
62-66 155 66 63 63 63 1,4 1
62-66 195 66 63 63 63 1,8 1
60 70-74 155 70 1,4 1
70-74 195 70 1,8 1
75-78 155 77 76 75 75 1,4 1
75-78 195 77 76 75 75 1,8 1
65 80-84 155 82 82 84 1,5 1
80-84 195 82 82 84 2 1
84-87 155 1,5 1
84-87 195 2 1
80 87-92 195 89 90 90 2 1
87-92 240 89 90 90 2,5 1
92-96 195 95 2 1
92-96 240 95 2,5 1
97-103 195 97 102 98;100 2 1
97-103 240 97 102 98;100 2,5 1
100 104-112 195 108 110 110 104;106 2,3 1
104-112 240 108 110 110 104;106 2,6 1
113-122 195 118 114;121 118;120 2,3 1
113-122 240 118 114;121 118;120 2,6 1
123-129 195 127 125 125 126 2,3 1
123-129 240 127 125 125 126 2,6 1
125 130-136 240 133 2,8 1
130-136 333 133 4,5 1
139-146 240 144 140 140 140 145 2,8 1
139-146 333 144 140 140 140 145 4,5 1
149-155 240 152 149;153 154 3 1
150 156-162 240 159 160 160 156 3 1
156-162 333 159 160 160 156 4,8 1
168-174 240 170 168 172 168 3 1
168-174 333 170 168 172 168 4,8 1
176-184 240 178 180 178;184 3,2 1
176-184 333 178 180 178;184 4,9 1
175 184-192 240 185 3,5 1
184-192 333 185 5 1
200 193-202 240 196 194 200 200 3,5 1
193-202 333 5 1
203-210 240 204;206 3,5 1
203-210 333 204;206 5 1
210-218 240 211;216 4,2 1
210-218 333 211;216 6 1
218-226 240 222 219 225 225 226 219 4,2 1
218-226 333 222 219 225 225 226 219 6 1
225 228-238 240 236 4,2 1
228-238 333 236 6 1
239-247 240 245 244 4,5 1
239-247 333 245 244 6,2 1
248-256 240 250 250 254 4,7 1
248-256 333 250 250 254 6,4 1
250 260-270 240 267 264 4,8 1
260-270 333 267 264 6,4 1
270-280 240 274 273 280 5,2 1
270-280 333 274 273 280 6,8 1
280-290 240 280 280 288 5,5 1
280-290 333 280 280 288 7 1
275 290-300 240 292 5,5 1
290-300 333 292 7 1
300-310 240 306 300 304;306 5,5 1
300-310 333 306 300 304;306 7 1
300 312-320 240 316 315 315 5,5 1
312-320 333 316 315 315 7 1
322-332 240 326 324 5,8 1
322-332 333 326 324 334 7,2 1
332-342 240 6 1
332-342 333 7,4 1
344-354 240 346 346 6 1
344-354 333 346 346 7,6 1
350 354-364 240 356 355 355 360 354;356 6 1
354-364 333 356 355 355 360 354;356 7,6 1
365-375 240 6,2 1
365-375 333 7,8 1
376-386 240 378 377 388 6,2 1
376-386 333 378 377 388 8 1
400 400-410 240 406 400 400 404 406 6,5 1
400-410 333 406 400 400 404 406 8,4 1
424-434 240 428 6,7 1
424-434 333 428 8,8 1
438-450 240 7 1
438-450 333 9 1
450 450-460 240 457 450 450 442;460 456 6,8 1
450-460 333 457 450 450 442;460 456 9 1
475-485 240 480 480 480 7,2 1
475-485 333 480 480 480 9,4 1
500 504-512 240 508 506 7,5 1
504-512 333 508 506 9,8 1
530-538 240 532 530 7,5 1
530-538 333 532 530 9,8 1
DN Spannbereich Baulänge Durchschnitt gemäß Rohrwerkstoff Gewicht Anzahl der Klemmverschlüsse
600 (mm) (mm) GUß Stahl PVC PE Asbestzement Nirostahl (kg) (St.)
300 320-340 333 9 2
320-340 666 20 2
500 520-540 333 532 530 12 2
520-540 666 532 530 24,5 2
550 570-590 333 580 13 2
570-590 666 580 26,5 2
600 590-615 666 610 592 606 28,5 2
620-640 333 634 622;630 630 630 14,5 2
620-640 666 634 622;630 630 630 30 2
670-690 333 15,5 2
670-690 666 32 2
700 710-730 333 720 15,5 2
710-730 666 720 33 2
720-740 333 16 2
720-740 666 34 2
800 810-830 333 820 16 2
810-830 666 820 32 2
835-855 333 852 16 2
835-855 666 852 34,5 2
1000 1010-1030 333 1020 N/A 3
1010-1030 666 1020 N/A 3
1200 1210-1240 333 1220 N/A 3
1210-1240 666 1220 N/A 3
1280-1310 333 1290 N/A 3
1280-1310 666 1290 N/A 3
Dichtet zuverlässig einen Bruch der Größe von 2/3 der Reparaturschellenlänge ab.
Arbeitsdrücke für Reparatur der Rohrleitung: DN bis 200 mm 16 bar
DN 201-500 mm 10 bar
DN über 500 mm 5 bar
Arbeitsdrücke für Verbindung der Röhren: DN bis 150 mm 10 bar
DN 151-300 mm 5 bar
Die Lebensdauer der Labyrinthdichtung beträgt 30 Jahre. Bei einer Verwendung der Reparaturschelle an Warmwasserleitungen mit einer Mediumstemperatur bis 100 °C beträgt die Lebensdauer max. 3 Jahre. Bei einer Heißluftleitung mit einer Mediumstemperatur bis 130 °C verkürzt sich die Lebensdauer auf 5 Monate.
Nicht zur Verbindung von Rohrleitungen unterschiedlicher Durchmesser geeignet
Maximaler tolerierter axialer Achsenversatz: 1 % des Außendurchmessers der Rohrleitung.
• Alle Schrauben sind mit einem speziell entwickelten Schmierstoff behandelt, der ein müheloses Anziehen bzw. Lösen der Schrauben auch in staubiger oder sandiger Umgebung gewährleistet und so schnelle Montage der Reparaturschelle ermöglicht. Die Gleiteigenschaften werden auch unter extremen Temperaturen gewahrt.
Werkstoffe: Mantelblech: Nirostahl 1.4301
Schrauben: A2-70
Dichtung: EPDM
  • Entfernen Sie grobe Verschmutzungen von der Rohrleitung (am besten mit einer Drahtbürste).
  • Bereiten Sie die Reparaturschelle außerhalb des Arbeitsraumes vor, nehmen Sie die Abdeckungen ab und lösen Sie die Schrauben.
  • Setzen Sie die Reparaturschelle an der Rohrleitung an und achten Sie dabei auf gleichmäßigen planen Sitz der Gummidichtung unter dem Abdeckblech (Abb. 1) ein.
  • Zentrieren Sie die Reparaturschelle über der Schadstelle, im Idealfall mit dem Verschluss an der gegenüberliegenden Seite des beschädigten Rohres.
  • Halten Sie die Reparaturschelle an den Bolzen und führen Sie die Schrauben ins Bolzengewinde (Abb. 2).
  • Ziehen Sie die Schrauben wechselweise bis zu einem Anzugsmoment von 30-40 Nm an (Abb. 3).

Abb. 1

Abb. 2

Abb. 3